Erste Schritte in HFU-Webmail

EMAIL 10-010

Was Sie wissen müssen

Zum Einloggen in HFU-Webmail (https://webmail.hs-furtwangen.de) benötigen Sie Ihren HFU-Account, den Sie bei der Zulassung bzw. bei Dienstantritt erhalten.

Was Sie tun müssen

  1. Geben Sie Ihren HFU-Benutzernamen und das dazugehörige Passwort in die Anmeldemaske ein.

    • Unterhalb der LogIn-Daten haben Sie die Möglichkeit auf eine andere Sprache umzuschalten. Eine weitere Möglichkeit finden Sie unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ im Bereich „Sprache“

    • Ziehen Sie den Schiebeschalter vor „Benutzernamen merken“ nach rechts, um die Benutzerdaten dauerhaft zu speichern.

  2. Bestätigen Sie die Eingabe mit Enter oder Klick auf den Pfeil nach rechts.

    • HFU-Webmail öffnet sich (siehe Abbildung 2.1) .

    • Das Menü (oben am rechten Bildschirmrand) zeigt an, in welchem Modus „E-Mail“, „Adressbuch“, „Kalender“ Sie sich gerade befinden (siehe Abbildung 2.2).

  3. Konfigurieren Sie die Bereiche „Allgemein“, „Kalender“, „Adressbuch“ und „E-Mail“ unter den Einstellungen (Zahnrad-Symbol  am linken Bildschirmrand, neben Ihren Account-Daten).

    • Im Bereich „Allgemein“ stellen Sie u.a. ein, welches Standardmodul als Startseite angezeigt und in welchen zeitlichen Abständen die Ansicht aktualisiert wird.

    • Im Bereich „Kalender“ unter ...... „Allgemein“ wählen Sie u.a. mit welchem Wochentag Ihr Kalender beginnen soll. In... „Kategorien“ verwalten Sie die vorhandenen Kalender-Kategorien. In... „Einladungen“ verhindern Sie eine Einladung zu Terminen von Dritten.

    • Im Bereich „Adressbuch“ unter ...... „Kategorien“ verwalten Sie die vorhandenen Adressbuch-Kategorien.

    • Im Bereich „E-Mail“ unter ...... „Allgemein“ konfigurieren Sie u.a. die Anzeige Ihrer Ordner und allgemeine Einstellungen.

      Für folgende Themen finden Sie separate HelpCards:
      Filter: Filter und Regeln erstellen für eingehende E-Mails (siehe HelpCard EMAIL-10-040).
      Signatur: Einrichten einer E-Mail Signatur (siehe HelpCard EMAIL-10-050).
      Abwesenheit: Automatische Abwesenheitsnachricht aktivieren (siehe HelpCard EMAIL-10-070).
      Weiterleitung: Ankommende Nachrichten an weitere E-Mail-Adressen weiterleiten (siehe HelpCard EMAIL-10-030).

  4. Speichern Sie alle gemachten Änderungen mit dem Disketten-Symbol (rechts oben).

  5. Tipp: Stellen Sie folgende Einstellungen als Standard ein:

    • Wir empfehlen Ihnen unter „E-Mail“ > „Allgemein“ die Option „Immer das E-Mail-Erstellfensteröffnen“ zu aktivieren und hier die Einstellung „Erscheint in zusätzlichem Fenster“ auszuwählen. So haben Sie die Möglichkeit das „Verfassen-Fenster“ so zu platzieren, dass es keine wichtigen Informationen des angezeigten Fensters verdeckt.

    • Ebenfalls ist es sinnvoll (darunter) die Option „Unbekannte Empfänger meiner E-Mails hinzufügen zu“ zu aktivieren und hier die Einstellung „Gesammelte Adressen“ auszuwählen. Somit werden Adressen, die Sie das erste Mal verwenden automatisch im Adressbuch
      „Gesammelte Adressen“ gespeichert.

  6. Mit dem Beenden-Button (oben rechts)  können Sie sich jederzeit aus Webmail abmelden.

  7. Wählen Sie (oben rechts) den jeweiligen Modus, in dem Sie als Nächstes arbeiten möchten.

    • E-Mail: Empfangen, Senden, Verwalten Ihrer E-Mails

    • Adressbuch: Verwalten bestehender, Erstellen neuer Kontakte

    • Kalender: Organisieren und Verwalten von Terminen

Probleme oder Fragen?

IMZ | IT-Infrastructure Services

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 9585 oder schreiben Sie ein Ticket an "E-Mail" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.