E-Mails empfangen, verfassen und senden

EMAIL 10-020

Was Sie wissen müssen

Zum Einloggen in HFU-Webmail (https://webmail.hs-furtwangen.de) benötigen Sie Ihren HFUAccount, den Sie bei der Zulassung bzw. bei Dienstantritt erhalten.

Nach dem Einloggen wird Ihnen i.d.R. der E-Mail-Modus als Startseite angezeigt. Sollten Sie unter „Einstellungen“ (oben links > Zahnrad-Symbol ) im Bereich „Allgemein“ eine andere Startseite ausgewählt haben (siehe auch HelpCard EMAIL 10-010), dann aktivieren Sie (oben rechts) mit diesem Symbol den E-Mail-Modus .

Was Sie tun müssen

  1. Empfangen und lesen Sie Ihre E-Mails im Posteingang. Klicken Sie dazu auf den Posteingang (links) und danach in der Liste (mittig) auf die E-Mail, die Sie lesen möchten.

    • Die Nachricht erscheint in der rechten Anzeigespalte. Sie wird dann gleichzeitig als gelesen markiert.

  2. Verwalten oder beantworten Sie die jeweils geöffnete E-Mail mit den Optionen oben rechts (z.B. Absender antworten, allen Empfängern antworten, Weiterleiten etc.).

    • Unter dem Punkte-Menü  befinden sich weitere Optionen (roter Pfeil).

  3. Verfassen Sie eine E-Mail, in dem Sie auf das blaue Bleistift-Symbol  am unteren
    Bildschirmrand klicken.

    • Der E-Mail-Editor öffnet sich in einem neuen Fenster oder Sie erhalten zunächst zwei weitere Symbole, die oberhalb des Bleistiftes sichtbar werden.

    • Wählen Sie das obere Symbol „Nachricht in einem neuen Fenster schreiben“. Es öffnet sich der E-Mail-Editor unabhängig vom E-Mail-Programm und Sie können während des Verfassens andere E-Mails lesen und beantworten. Wählen Sie das mittlere Symbol „Eine neue E-Mail schreiben“, öffnet sich der E-Mail-Editor direkt im Webmail Fenster und es ist während dem Verfassen dort keine weitere Aktionen mehr möglich.

      Unter „Einstellungen“ > „E-Mail“ > “Allgemein“ im Bereich „Immer das E-Mail-Erstellfenster...“
      können Sie die jeweilige Option auch als Standard festlegen (siehe auch HelpCard EMAIL-10-010).

    • Nach der Auswahl des zutreffenden Symbols öffnet sich der E-Mail-Editor.

  4. Geben Sie den/die jeweiligen Empfänger, den Betreff und Ihre Nachricht ein.

    • Aus Datenschutzgründen ist es nicht möglich, die Daten bzw. E-Mail-Adressen aller Hochschulmitglieder als Adressbuch zur Verfügung zu stellen. Die Autovervollständigung beim Verfassen einer E-Mail funktioniert deshalb nur, wenn Sie den eingegeben Namen
      a) bereits in einem eigenen Adressbuch in Webmail abgespeichert haben
      oder
      b) der Namen zu einer Person passt, die im „HFU Adressbuch DFN“ zu finden sind. Diese Adressen basieren auf DFN-Nutzerzertifikaten von Beschäftigten der HFU, welche bei der Beantragung zur Veröffentlichung freigegeben wurden.

    • Um einen Empfänger CC / BCC zu setzen, wählen Sie den jeweiligen Button  oder am Fensterrand.

    • Im darunter stehenden Menü (Punkte-Menü) können Sie u.a. eine Empfangsbestätigung oder die Priorität der E-Mail einstellen.

    • Dateien hängen Sie über das Anklicken der Büroklammer  an, die Sie am unteren Rand des E-Mail Editors finden.

  5. Senden , speichern  oder schließen  Sie die erstellte E-Mail mit dem jeweiligen Symbol (oben rechts).

    • Gesendete E-Mails finden Sie unter dem Ordner „Gesendet“ und gespeicherte unter „Entwürfe“.
      E-Mails, die ohne speichern geschlossen werden, werden automatisch und unwiederbringlich gelöscht.

Probleme oder Fragen?

IMZ | IT-Infrastructure Services

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 9585 oder schreiben Sie ein Ticket an "E-Mail" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.