Audioprobleme während einer Online-Vorlesung

FAQ AVIEW-1030

Was Sie wissen müssen

Während einer Online-Vorlesung kann es zu Audio-Verbindungsproblemen kommen. Nachfolgende Hinweise können Sie dazu nutzen, um diese Probleme in den Griff zu bekommen.

Sollten Sie weiterhin Audioprobleme haben kontaktieren Sie bitte den
Servicedesk oder wenden Sie sich direkt an den Alfaview Support.

Was Sie tun müssen

  1. Falls Sie kein Headset benutzen, aktivieren Sie die Echo-Unterdrückung, um Rückhall zu reduzieren.

    • Rufen Sie die Einstellungen (Zahnrad-Icon ) auf.

    • Aktivieren Sie - unterhalb des Sprachaktivierungspegels - die Echo-Unterdrückung.

  2. Wir empfehlen die Verwendung eines Headsets mit Mikrophon, um die Übertragung der Audio-Qualität zu optimieren.

  3. Prüfen Sie Ihren Sprachaktivierungspegel.

    • Der Sprachaktivierungspegel steuert die Mikrofonempfindlichkeit. Diese Einstellung bestimmt, ab welcher Sprachlautstärke das Mikrofon aktiviert wird. Sie können somit Hintergrundgeräusche minimieren. Ist er zu hoch eingestellt, kann es sein, dass auch Ihre Stimme nicht mit übertragen wird.

    • Klicken Sie auf das Zahnrad-Icon  und dann auf "Sprachaktivierungspegel".

    • Vergewissern Sie sich, dass das gewünschte Mikrofon ausgewählt wurde.

    • Stellen Sie den Regler dann so ein, dass sich der blaue Ausschlag beim Sprechen über dem grauen Punkt befindet.

    • Bei Verwendung eines Headsets liegt der Wert üblicherweise zwischen 30 - 45.

  4. Aktivieren Sie die Option "TCP-Audio verwenden".

    • Klicken Sie dazu auf das Zahnrad-Icon  und danach auf den letzten Menüpunkt "Alle Einstellungen anzeigen".

    • Der Dialog "Einstellungen" erscheint mit dem ausgewählten Menüpunkt "Allgemein".

    • Aktivieren Sie die Option "Experimentelle Funktionen aktivieren" am unteren Bildschirmrand (siehe Abbildung 4.1).

    • Wechseln Sie im Dialog zu dem Menüpunkt "Netzwerk".

    • Die Ansicht wechselt auf den ausgewählten Menüpunkt "Netzwerk" und zeigt die Netzwerk-Optionen an.

    • Aktivieren Sie die Option "TCP-Audio verwenden" (siehe Abbildung 4.2)

    • Die Audio-Übertragung wechselt von UDP auf TCP.

  5. Die Nutzung einer LAN, anstatt WLAN-Verbindung kann ebenfalls zu einer stabileren Übertragung von Bild und Ton führen.

  6. Falls Sie VPN aktiviert haben: verzichten Sie, wenn möglich darauf, während der Online-Vorlesung eine VPN-Verbindung zum Hochschulnetz aufzubauen. Sie können Alfaview auch ohne eine bestehende Verbindung nutzen.

Probleme oder Fragen?

IMZ

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 9585 oder schreiben Sie ein Ticket an "Learning Services" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.