Verbindungsabbrüche und Instabilität

FAQ AVIEW-1050

Was Sie wissen müssen

Es gibt vielfältige Ursachen, die zu einer Störung oder Instabilität einer Online-Vorlesung führen können. Im schlimmsten Fall kann dies auch zu einem Abbruch der bestehenden Verbindung führen. 

Nachfolgende Informationen sollen Sie dabei unterstützen mögliche Engpässe zu umgehen, bzw. auszugleichen, um Ihre Online-Vorlesungen zu stabilisieren. 

Was Sie tun müssen

  1. Wechseln Sie (wenn möglich) auf eine LAN, anstatt WLAN-Verbindung.

    • Eine kabelgebundene Verbindung führt oftmals zu einer stabilieren Verbindung.

  2. Reduzieren Sie die verwendete Bandbreite, indem Sie in der Alfaview App die Bandbreitennutzung unter:  Einstellungen > "Video" das Dropdown "Bandbreitennutzung Bildschirmfreigabe" auf den Wert "Reduziert" setzen.

    Entfernen Sie danach noch das Häkchen bei "Verbesserte Videoqualität".

    • Videos von Teilnehmern werden deaktiviert, Videos von Moderatoren werden weiterhin übertragen. Das eigene Video wird in reduzierter Qualität übertragen.

    • Sie können die Bandbreite auch noch ein Stufe weiter absenken auf Minimum: Alle Videos werden damit deaktiviert, auch das eigene Video. Die Bildschirmübertragung sowie die Übertragung von Audio bleiben durch diese Einstellung allerdings unverändert.

  3. Reduzieren Sie den Umfang der Audio-Übertragung. Folgen Sie zu diesem Zweck den Ausführungen der Anleitung FAQ AVIEW-1030.

    • Die Paketgröße der Audioübertragung wird verkleinert.

  4. Sollten die hier beschriebenen Tipps zu keinem Ergebnis führen, dann könnten die Störungen auch auf einen Engpass im Datenbanksystem von Alfaview zurückzuführen sein und es kann aus diesem Grund zu temporären Nutzungseinschränkungen kommen. 

    • Wenden Sie sich in diesem Fall oder mit sonstigen Fragen bitte an den Servicedesk.

Probleme oder Fragen?

IMZ

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 9585 oder schreiben Sie ein Ticket an "FAQ" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.