BigBlueButton meets FELIX

FELIX 30-200

Was Sie wissen müssen

Mit dem Baustein "BigBlueButton" können Sie innerhalb eines Kurses direkt BigBlueButton-Räume für Ihre Kurs-Meetings erstellen.
Diesen können Sie zum Beispiel als permanenten Kurs-Raum anlegen und entscheiden, ob dieser mit oder ohne Ihre Anwesenheit gestartet werden darf.
Weiterhin können Sie die Nutzung des Raums nur zu bestimmten Zeiten erlauben und wiederkehrende oder einzelne Termine anbieten.

Beim Anlegen dieser Termine müssen Sie eine sogenannte Raumvorlage hinterlegen. Folgende Raumvorlagen stehen Ihnen derzeit zur Auswahl:
- Individual-Termine sind mit nur einer Person möglich und nicht für externe Personen (ohne HFU-Account) zugänglich.
- Gruppen-Termine sind mit bis maximal 10 gleichzeitigen Teilnehmenden möglich und nicht für externe Personen (ohne HFU-Account) zugänglich.
- Meetings (bis 50) fassen bis zu 50 Personen gleichzeitig und können auch von externen Gästen genutzt werden.

Treffen diese Raumvorlagen nicht Ihre Nutzungsgewohnheiten? Kein Problem! Melden Sie sich gerne bei der Abteilung Learning Services mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Tipp: Für wiederkehrende Sprechstunden eignet sich auch der Baustein „Terminplanung“: Angelegte Termine können ebenfalls über einen BigBlueButton Raum durchgeführt werden. Zusätzlich können Sie vorab einsehen, wer einen Termin gebucht hat (Anleitung siehe HelpCard 30-151).

Tipp: Sie können den Baustein statt links in Ihrer Struktur auch in Ihrer Toolbar (oben in der Kursansicht) einfügen (siehe HelpCard 20-095).

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" (oben links) auf "Kurseditor".

    • Der Kurseditor öffnet sich.

  2. Aktivieren Sie in der Kursstruktur (links) den Baustein, unter dem der neue Baustein eingefügt werden soll.
    Wählen Sie unter "Kursbausteine einfügen" (oben) in der Kategorie "Kommunikation und Kollaboration" den Baustein "BigBlueButton".

    • Sie können den Baustein auch im Nachhinein per Drag&Drop verschieben.

  3. Geben Sie in "Titel und Beschreibung" im Bereich "Kurzer Titel" den Titel ein, der in der Kursstruktur (links) angezeigt werden soll. "Speichern" Sie Ihre Eingaben.

    • Unter "Sichtbarkeit" und "Zugang" können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang zum Baustein regeln, z.B. gruppen- oder datumsabhängig (siehe HelpCard 30-000).

  4. Unter "Konfiguration" können Sie einstellen, ob ein geplantes Online-Meeting nur durch den/die Moderatorin oder auch durch Teilnehmer/innen gestartet werden kann.

    • In der Standard-Einstellung können Teilnehmende das Meeting erst betreten, wenn der/die Moderatorin das Meeting gestartet hat. Wenn Sie dies ändern möchten, dann müssen Sie das Häckchen hinter "Zugang" bei "Nur Moderatoren dürfen diesen Raum eröffnen" entfernen.

  5. Klicken Sie auf das rote Kreuz (oben rechts), um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie die Option "Ja, automatisch", um die Änderung zu publizieren.

    • Erst nach dem Publizieren wird der neue Baustein in der Kursansicht angezeigt.

  6. Erstellen Sie Ihre Online-Termine direkt in der Kursansicht. Klicken Sie dazu auf den "BigBlueButton"-Baustein in Ihrem Kurs und dort in den Tab "Terminverwaltung".

    • Die "Terminverwaltung" öffnen sich.

  7. Fügen Sie über den Button "Online-Termine hinzufügen" Termine hinzu. Sie können unter folgenden Varianten wählen:
    - Einzelnen Online-Termin hinzufügen
    - Permanente Reservierung hinzufügen
    - Täglich wiederkehrende Online-Termine hinzufügen
    - Wöchentlich wiederkehrende Online-Termine hinzufügen

  8. Geben Sie dem Termin einen Namen (z.B. Online-Sprechstunde) und verfassen Sie ggf. eine kurze Beschreibung und/oder einen Begrüßungstext.
    Wählen Sie die gewünschte Raumvorlage (z.B. Gruppen-Termin) und definieren Sie weitere Daten sowie Beginn und Ende.

    • Die Beschreibung erscheint als Beschreibung des Termins direkt in FELIX direkt auf der Startseite des Termins. Der Begrüßungstext wird im BigBlueButton-Raum als Willkommensnachricht im Chatbereich für alle Teilnehmenden angezeigt.

    • Unter "Präsentationsfolien hochladen" können Sie beim Anlegen von Terminen (nur bei Einzelnen Terminen bzw. Permanenter Reservierung) bereits Folien hochladen, die dann direkt in Ihrem Meeting-Raum angezeigt werden. Folgende Formate  werden unterstützt: Office-Dokumente (z.B. .pptx, .docx) PDF, jpeg, jpg, png). Sobald das Meeting startet, werden diese Präsentationsfolien automatisch in den BigBlueButton-Raum geladen.
      Sie können das hier jedoch auch überspringen. Für alle Terminarten ist dies dann auch direkt beim Aufrufen des "Online-Termins" noch möglich.

    • Nur bei Raumvorlage "Meeting (bis 50)": Unter "Zugang für externe Benutzer" können Sie einen Link generieren, den Sie externen Gästen für eine Teilnahme am Meeting zur Verfügung stellen können. Unter "Passwort für externe Benutzer" können Sie außerdem auch ein Passwort vergeben. Wenn Sie diese Option wählen, dann können externe Gäste den Raum nur betreten, wenn sie dieses Passwort kennen.

    • Sie können eine Vorlaufzeit (zwischen 0 - 15 Minuten) definieren, in der das Meeting bereits von den Kursbetreuern und Besitzern, nicht aber von Teilnehmenden gestartet werden kann, z.B. um eine Präsentation bereitzustellen.

    • Das Meeting wird automatisch zum definierten Ende beendet und schließt sich automatisch. Sie können eine Nachlaufzeit (z.B. 15 Minuten) einstellen, um die das Meeting dann automatisch verlängert wird.

    • Belassen Sie mögliche sonstige Einstellungen (z.B. Bevorzugter Server, Darstellung) wie gehabt.

  9. Nachdem Sie Ihre Termine über den Tab "Terminverwaltung" angelegt haben, sind diese Termin im Tab "Online-Termine" zu finden.

    • Wenn Sie hinter dem angelegten Termin auf "Auswählen" klicken, dann finden Sie dort weitere Details zu Ihrem Termin (z.B. eingetragene Beschreibung, Link für Externe, Passwort für Externe). Dort können Sie auch Präsentationsfolien für Ihre Termine hochladen.

    • Termine können nur solange editiert und bearbeitet werden, wie deren Startdatum noch nicht erreicht ist. Bereits gestartete Termine sind nicht mehr bearbeitbar.

  10. Wenn Sie die Ansicht Ihrer Studierenden auf diesen Baustein simulieren wollen, dann nutzen Sie den In-Kurs-Rollenwechsel.
    Tragen Sie sich dazu über die Mitgliederverwaltung als Teilnehmer/in in den Kurs ein und wechseln Sie anschließend oben rechts bei "Benutzerrolle" von "Besitzer" auf "Teilnehmer". Weitere Infos zum Rollenwechsel finden Sie auch auf dieser HelpCard (10-021).

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.