eduroam

NETINFRA 20-030

Was Sie wissen müssen

eduroam ist die empfohlene WLAN-Verbindung zur Nutzung mit einem Account einer an diesem internationalen Dienst teilnehmenden Institutionen (z.B. Hochschulen und Universitäten)

Mit eduroam haben Sie an allen teilnehmenden Hochschulen weltweit über WLAN Zugang zum Internet. Ob Ihre Hochschule an eduroam teilnimmt und welche anderen Hochschulen teilnehmen, können Sie unter www.eduroam.org erfahren.

Was Sie tun müssen

  1. Voraussetzungen

    • Sie verwenden ein aktuelles Gerät mit einem der folgenden Betriebssysteme:
      Windows ab XP, Linux, Mac OS X, Android oder iOS.

    • Sie befinden sich im WLAN-Bereich einer teilnehmenden Hochschule.

    • Ihr Endgerät wurde für die Nutzung von eduroam konfiguriert.

  2. Konfiguration des Endgeräts

    Für die automatische Konfiguration ihres Endgerätes stellt das DFN das eduroam Configuration Assistant Tool, kurz CAT, zur Verfügung. 

    • Öffnen Sie folgende URL im Browser ihres Endgerätes:
      https://cat.eduroam.org/#  oder verwenden Sie untenstehenden QR-Code (siehe Abbildung 2.1).

    • Klicken Sie auf den Button zum Download des eduroam Installationsprogramms für ihr Betriebssystem. 

    • Starten Sie das eduroam Installationsprogramm und folgen Sie den Anweisungen.

    • Sie müssen Ihre Benutzerdaten eingeben, diese sind:

    • Benutzername:  [Hochschulaccount]@[HochschulInternetadresse]
      Passwort::          [Ihr Passwort der Hochschule Furtwangen]

      Beispiel für Mitglieder der Hochschule Furtwangen:
      Marta Mustermann ist Studentin an der Hochschule Furtwangen. Sie verwendet folgende Zgangsdaten:
      Benutzername: mmuster@hs-furtwangen.de, dies entspricht [Benutzername des HFU Accounts]@hs-furtwangen.de
      Passwort: [Passwort des HFU Accounts]

      WICHTIG: Verwenden Sie als Benutzername nicht Ihre E-Mail-Adresse!
      Das wird oft verwechselt.

    • Klicken Sie auf Installieren um die Konfiguration zu speichern und anschließend auf Fertigstellen.

  3. Alternative manuelle Konfiguration von eduroam

    Kurzanleitung

    • Schalten Sie Ihr WLAN an.

    • Wählen Sie aus den angezeigten WLANs die SSID „eduroam“ und verbinden Sie sich.

  4. Einstellungen

    Die meisten aktuellen Betriebssysteme finden selbstständig die richtigen Einstellungen, fordern lediglich zur Authentifizierung auf und fragen ggf. die Zertifikatsprüfung ab. Zur Überprüfung hier noch einmal die Einstellungen im Detail:

    • Typ : WPA2/Enterprise

    • Authentifizierung : Protected EAP (PEAP)
      - Zertifikate : Nicht überprüfen  oder Zertifikate einspielen ( > Zertifikate )
      - Authentifizierung : EAP MS-CHAPV2
      - Herstellen der Verbindung : Benutzername/Identität und Passwort eingeben

    • Benutzerdaten siehe Schritt 2.4

  5. Nutzung von eduroam

    • Wählen Sie aus den vorhandenen WLANs dasjenige mit Namen (SSID) „eduroam“ aus und klicken Sie auf Verbinden.

    • Ihr Gerät sollte nun mit dem Internet verbunden sein.

Probleme oder Fragen?

IMZ | IT-Infrastructure Services

Schreiben Sie ein Ticket an "Netzwerk / WLAN / VPN" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.