HFU Open

WLAN 10-010

Was Sie wissen müssen

Über HFU Open können Sie mit nahezu allen WLAN-fähigen Endgeräten und ohne zusätzliche Software eine Internetverbindung herstellen. Beachten Sie die empfohlenen Einstellungen in dieser Anleitung und halten Sie Ihre Endgeräte immer auf dem aktuellen Software-Stand.

Dringende Empfehlung:
Aus Sicherheitsgründen ist es notwendig, ein Sicherheitszertifikat zur Nutzung von HFU Open zu installieren.
Für Android-Geräte: siehe hierzu Helpcard zert-20-010

Helpcards für andere Betriebssysteme sind in Arbeit.

Was Sie tun müssen

  1. Voraussetzungen

    • Sie befinden sich im WLAN-Bereich der Hochschule Furtwangen.

    • Sie haben einen gültigen HFU-Account.

    • Sie verwenden ein aktuelles Gerät mit einem der folgenden Betriebssysteme: Windows 10, Linux, Mac OS X, Android (6.x oder höher) oder iOS.

  2. Kurzanleitung

    • Schalten Sie Ihr WLAN an.

    • Wählen Sie aus den angezeigten WLANs die SSID „HFU Open“ und verbinden Sie sich.

  3. Einstellungen

    Die meisten aktuellen Betriebssysteme finden selbstständig die richtigen Einstellungen, fordern lediglich zur Authentifizierung auf und fragen ggf. die Zertifikatsprüfung ab. Zur Überprüfung hier noch einmal die Einstellungen im Detail:

    • Typ : WPA2/Enterprise

    • Authentifizierung: Protected EAP (PEAP)

      - Zertifikate: Wir empfehlen dringend, die Zertifikate einzuspielen
      - Authentifizierung : EAP MS-CHAPV2
      - Herstellen der Verbindung: Anmeldenamen nicht automatisch nutzen

Probleme oder Fragen?

IMZ | IT-Infrastructure Services

Schreiben Sie ein Ticket an "Netzwerk / WLAN / VPN" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.