Eine Matrix-Gruppe moderieren

CHAT 10-055

Was Sie wissen müssen

Die Person, welche eine Gruppe erstellt, hat die Rolle des Administrators inne.
Administratoren können die Berechtigungen anderer Benutzer ändern und diese zum Beispiel zu Moderierende "befördern". Weiterhin können diese die Sichtbarkeit des Chatverlaufs ändern.

Moderierende können in der Voreinstellung...
- die Einstellungen eines Raums ändern
- andere Benutzer (aber nicht die Administratoren) aus dem Raum werfen und auch dauerhaft verbannen
- Nachrichten von anderen löschen
- den Namen, das Bild und Thema des Raums ändern

In einen Raum (bzw. Gruppe) eingeladene / beigetretene Personen haben zunächst die Standard-Rolle inne. Die Standard-Rolle kann mit anderen Personen chatten und Personen in einen Raum einladen.

Was Sie tun müssen

  1. Sie als Administrator*in möchten anderen Gruppenmitgliedern Moderations- oder Administrations-Rechte zuweisen?

    • Sofern Sie die Rauminformationen noch nicht geöffnet haben, klicken Sie rechts oben auf das Info-Icon (siehe Abb 1.1)

    • Die Rauminformationen öffnen sich.

    • Klicken Sie unterhalb von "Über" auf "XX" Personen und anschließend auf die Person, welcher Sie eine andere Rolle zuweisen möchten (siehe Abb. 1.1).

    • Die Kontaktinformationen öffnen sich.

    • Bei "Rolle" können Sie die Rolle des Kontaktes, die in der entsprechenden Gruppe (= privatem Raum) eingenommen wird, über ein Drop-Down Menü verändern.

    • Sie können somit beispielsweise die Standard-Rolle ebenfalls mit Administratorenrechten ausstatten oder jemandem Moderationsrechte erteilen.

    • In der Voreinstellung können Moderierende
      - die Einstellungen ändern
      - andere Benutzer (aber nicht die Administratoren) aus dem Raum werfen und auch verbannen
      - Nachrichten von anderen löschen
      - den Namen, das Bild und Thema des Raums ändern

  2. Über die sogenannten Administratorwerkzeuge können Moderator*innen und Administrator*innen eine Matrix-Gruppe moderieren.
    Um diese Werkzeuge zu öffnen, gehen Sie wie folgt vor:

    • Öffnen Sie die Kontaktinformationen eines Kontaktes (siehe Schritt 1)

    • Die Kontaktinformationen mit den "Optionen" und den "Administratorwerkzeugen" öffnen sich.

    • Administrator*innen und Moderator*innen können nun die Administratorwerkzeuge einsetzen und zum Beispiel Personen mit Standard-Rolle aus einem Raum verbannen.

    • Moderator*innen können keine Administrator*innen aus dem Raum werfen. Sie können aber kürzlich gesendete Nachrichten auch von Administrator*innen entfernen.

    • In öffentlichen Räumen (Gruppen) können Sie Personen auch zunächst als "Verwarnung" aus einem Raum werfen. Erst nach "Verbannen" kann dieser Raum dann nicht mehr von der Person betreten werden.

Probleme oder Fragen?

IMZ

Schreiben Sie ein Ticket an "Sonstige Dienste und Anfragen" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.