Fertige Aufnahme auf USB-Stick exportieren

RMOOC 20-050

Was Sie wissen müssen

Wie Sie eine fertige Aufnahme speichern und löschen können.

Was Sie tun müssen

  1. Schließen Sie Ihren USB-Stick am Rapidmooc (hinten rechts) an.

  2. Klicken Sie im Hauptmenü auf die Kachel "Videos".

    • Sie können an dieser Stelle Videos "Teilen", "Umbenennen", "Schneiden", "Zusammenfügen" sowie "Löschen".

  3. Wählen Sie das zu speichernede Video aus.

  4. Um das Video mittels "Teilen" auf einem USB-Stick zu speichern, ist es empfehlenswert dieses zunächst umzubenennen.

  5. Klicken Sie dann auf "Teilen" und dann auf "Video auf USB-Stick kopieren".

    • Sie müssen ggf. den Ordner auf dem Stick anwählen.

    • Bei erfolgreicher Übertragung erscheint eine Meldung diesbezüglich.

  6. Wenn Sie Probleme beim Speicherprozess haben, versuchen Sie es mit einem der bereitliegenden USB Sticks. Entfernen Sie danach die Dateien wieder vom USB-Stick.

  7. Gehen Sie anschließend "Zurück" und löschen Sie die Videos, die Sie bereits übertragen haben.

  8. Bitte denken Sie daran Ihre Videos auch vom Windows-PC aus dem Ordner "Videos" zu löschen. Dies können Sie tun, wenn Sie den Rapidmooc beenden (siehe HelpCard 20-060).

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "Learning Services" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.