Fertige Aufnahme auf USB-Stick exportieren

RMOOC 20-050

Was Sie wissen müssen

Wie Sie eine fertige Aufnahme speichern und löschen können.

Was Sie tun müssen

  1. Schließen Sie Ihren USB-Stick am Rapidmooc (hinten rechts) an.

  2. Klicken Sie im Hauptmenü auf die Kachel "Videos".

    • Sie können an dieser Stelle Videos "Teilen", "Umbenennen", "Schneiden", "Zusammenfügen" sowie "Löschen".

  3. Wählen Sie das zu speichernede Video aus.

  4. Um das Video mittels "Teilen" auf einem USB-Stick zu speichern, ist es empfehlenswert dieses zunächst umzubenennen.

  5. Klicken Sie dann auf "Teilen" und dann auf "Video auf USB-Stick kopieren".

    • Sie müssen ggf. den Ordner auf dem Stick anwählen.

    • Bei erfolgreicher Übertragung erscheint eine Meldung diesbezüglich.

  6. Wenn Sie Probleme beim Speicherprozess haben, versuchen Sie es mit einem der bereitliegenden USB-Sticks. Entfernen Sie danach die Dateien wieder vom USB-Stick.

  7. Gehen Sie anschließend "Zurück" und löschen Sie die Videos, die Sie bereits übertragen haben.

  8. Bitte denken Sie daran Ihre Videos auch vom Windows-PC aus dem Ordner "Videos" zu löschen. Dies können Sie tun, wenn Sie den Rapidmooc beenden (siehe HelpCard Interner Link öffnet sich in neuem Fenster:20-060).

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "Learning Services" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.