Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

FELIX 10-035

Was Sie wissen müssen

In den Kurseinstellungen können Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen für einen FELIX-Kurs definiert werden. Jeder Kursteilnehmer muss, auch wenn er zuvor schon in den Kurs eingebucht war, diese einmalig bestätigen, um den Kurs weiterhin aufrufen zu können.

 

Was Sie tun müssen

  1. Öffnen Sie unter "Administration" (oben links) die Einstellungen.

    • Die Einstellungen öffnen sich.

  2. Klicken Sie in den Tab "Nutzungsbedingungen".

    • Sie können nun kursbezogene Nutzungsbedingungen oder eine Datenschutzerklärung einschalten.

  3. Aktivieren Sie mittels einem Klick der Checkbox vor "eingeschaltet" die Nutzungsbedingungen und/oder Datenschutzerklärung.

  4. Sie können anschließend kursbezogene Nutzungsbedingungen und eine kursbezogene Datenschutzerklärung definieren.
    Ebenso können die Checkboxen "Ich akzeptiere" editiert oder eine weitere Checkbox hinzugefügt werden.
    Speichern Sie anschließend Ihre Eingaben.

    • Die Einstellungen wurden gespeichert. Sie können diese mit Klick auf das rote Kreuz oben rechts schließen.

    • Sie werden selbst bei neuem Aufruf des Kurses (ggf. erneuter Log-In nötig) gebeten, den Nutzungsbedingungen und/oder Datenschutzerklärung zuzustimmen.

  5. Alle Nutzer Ihres Kurses, auch wenn diese bereits in Ihren Kurs eingebucht/eingeschrieben sind, müssen beim nächsten Aufruf des Kurses die aktivierten Nutzungsbedingungen und/oder Datenschutzerklärung einmalig bestätigen.
    Um eine Übersicht über bereits erteilte Einwilligungen zu erlangen, rufen Sie unter "Administration" die "Mitgliederverwaltung" auf. Im Bereich "Einwilligungen" (links) erhalten Sie eine tabellarische Übersicht.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.