BWSYNC

bwSync and Share

Der Dienst bwSync and Share des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ermöglicht es HFU-Angehörigen, Daten im Internet abzulegen, diese über unterschiedliche Zugriffsmöglichkeiten zu verwalten und anderen zur Verfügung zu stellen.

Die entsprechende Dienstbeschreibung finden Sie auf FELIX.

Die Nutzer (Beschäftigte und Studierende der HFU) legen über bwSync&Share eine Kopie ihrer Daten an einem zentralen Ort im Internet ab. Zum einen können sie so ihre Daten auf all ihren internetfähigen Geräten auf dem gleichen Stand halten („Sync“). Zum anderen können sie auch Dateien untereinander oder mit externen Personen austauschen („Share“).

Authentifizierung und Autorisierung erfolgen über das Single Sign-on Verfahren Shibboleth. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt und der Zugriff kann mit Hilfe von Sync&Share Clients für die Betriebssysteme Windows, Mac OS, Linux, Apple iOS und Android sowie plattformübergreifend über einen Web-Browser erfolgen.

Die Nutzungsbedingungen und weiterführende Informationen finden Sie hier:
Nutzungsbedingungen
Hilfeseiten von bwSync&Share

Im Unterschied zu den Angeboten ähnlicher Dienste, werden bei bwSync and Share die Daten ausschließlich in der Large Scale Data Facility (LSDF) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gespeichert und unterliegen somit der deutschen Datenschutzgesetzgebung.

Wichtig:
Für schützenswerte Daten verwenden Sie Tools für eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Lesen Sie zu diesem Thema folgende Hinweise https://help.bwsyncandshare.kit.edu/122.php.