Videobaustein einfügen

FELIX 30-140

Was Sie wissen müssen

Mit Hilfe des Bausteins "Video" können Sie Videos im MP4-Format in Ihren Kurs einbinden. Dabei können Sie eigene Videos benutzen, oder auch Videos von externen Quellen nutzen.
Bevor Sie ein Video mit einem Baustein direkt in Ihren Kurs integrieren, muss das Video zunächst als eigenständige Ressource importiert werden.

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie im Autorenbereich unter "Meine Einträge" auf "Importieren" bzw. auf "Importieren URL" und wählen Sie das gewünschte Video (nur MP4-Format möglich!) aus bzw. kopieren Sie den Link zum Video in das Feld "URL". Geben Sie dem Video einen Titel und klicken Sie erneut auf "Importieren".

    • Die Seite zum Bearbeiten der Informationen öffnet sich.

  2. Editieren Sie die gewünschten Felder und klicken Sie unten auf "Speichern".

  3. Wählen Sie unter "Administration" "Videokonfiguration" aus.

    • Unter "Poster konfigurieren" können Sie ein Startbild für das Video festlegen.
      Im Bereich "Kapitel" können Sie das Video in einzelne Kapitel untergliedern.
      Unter "Anmerkungen" können Sie an bestimmten Stellen im Video Anmerkungen setzen.
      Im Bereich "Quiz" haben Sie die Möglichkeit Fragen zum Video direkt unterhalb des Videos zu platzieren.
       

  4. Öffnen Sie den entsprechenden Kurs, in den Sie das Video einfügen möchten.
    Klicken Sie im Kurs unter "Administration" (oben links) auf "Kurseditor".

    • Der Kurseditor öffnet sich.

  5. Aktivieren Sie in der Kursstruktur (links) den Baustein, unter dem der neue Baustein eingefügt werden soll.
    Wählen Sie unter "Kursbausteine einfügen" (oben) den Baustein "Video".

    • Sie können den Baustein auch im Nachhinein per Drag&Drop verschieben.

  6. Geben Sie in "Titel und Beschreibung" im Bereich "Kurzer Titel" und "Titel" den Titel ein, der in der Kursstruktur (links) bzw. in der Kursansicht in der Mitte angezeigt werden soll. "Speichern" Sie Ihre Eingaben.

    • Unter "Sichtbarkeit" und "Zugang" können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang zum Baustein regeln, z.B. gruppen- oder datumsabhängig (siehe HelpCard 30-000).

  7. Öffnen Sie unter "Lerninhalt" "Video auswählen oder importieren" und wählen Sie das gewünschte Video (nur MP4-Format möglich!).

     

    • Falls Sie noch kein Video importiert haben (Schritt 1-3), können Sie dies mit "Importieren" (oben rechts) nachholen.

    • Im Bereich "Optionen" können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen, wie zum Beispiel Video-Kommentare zulassen, eine Video-Bewertung vornehmen, etc.

  8. Klicken Sie auf das rote Kreuz (oben rechts), um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie die Option "Ja, automatisch", um die Änderung zu publizieren.

    • Erst nach dem Publizieren wird der neue Baustein in der Kursansicht angezeigt.

  9. Wählen Sie den Video-Baustein in der Kursansicht.

    • Die Startseite des Videos (Poster) wird angezeigt und mit einem Klick auf den Pfeil lässt sich das Video starten.

    • Sofern Sie in der Videokonfiguration einzelne Kapitel definiert haben, können die Studierenden die Kapitel unten rechts im Video direkt an-navigieren.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.