Dokument einfügen

FELIX 30-220

Was Sie wissen müssen

Mit dem Kursbaustein „Dokument“ können Dokumentformate direkt sichtbar in den Kurs eingebunden und auf Wunsch dort auch gemeinsam bearbeitet werden. Eine kollaborative Online-Zusammenarbeit ist für Office-Dokumente wie Word, Excel und PowerPoint möglich. Angezeigt werden können außerdem PDF-Dokumente oder auch Grafik-Dateien.

Diese Schritt-für-Schritt Anleitung oder unser Videoclip zeigen Ihnen die Konfiguration des Bausteins "Dokument".

Wie Sie kollaborative Zusammenarbeit mit anderen Kursbausteinen realisieren können, finden Sie auf der HelpCard 20-120.

Beispiele und Vorlagen zur kollaborativen Zusammenarbeit mit dem Baustein "Dokument" finden Sie in unserem Demo-Kurs.

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" (oben links) auf "Kurseditor".

    • Der Kurseditor öffnet sich.

  2. Aktivieren Sie in der Kursstruktur (links) den Baustein, unter dem der neue Baustein eingefügt werden soll.
    Wählen Sie unter "Kursbausteine einfügen" (oben) in der Kategorie "Wissensvermittlung" den Baustein "Dokument".

    • Sie können den Baustein auch im Nachhinein per Drag&Drop verschieben.

  3. Geben Sie in "Titel und Beschreibung" im Bereich "Kurzer Titel" den Titel ein, der in der Kursstruktur (links) angezeigt werden soll. "Speichern" Sie Ihre Eingaben.

    • Unter "Sichtbarkeit" und "Zugang" können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang zum Baustein regeln, z.B. gruppen- oder datumsabhängig (siehe HelpCard 30-000).

  4. Dokument hochladen: Unter "Dokument" können Sie das gewünschte Dokument auswählen. Dabei können Sie Dateien von Ihrem Computer hochladen, oder bestehende Dokumente aus dem Ablageordner bzw. aus der Lernressourcenverwaltung auswählen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie Word-, Excel, oder PowerPoint-Dokumente direkt in FELIX erstellen.

  5. Berechtigungen setzen:
    Je nach Dokumentenart können Sie unterschiedliche Berechtigungen zum Beispiel für "Herunterladen" setzen. In der Standardeinstellung können Dokumente von jeder Nutzergruppe heruntergeladen werden.
    Bei "bearbeitbaren" Dokumenten wie z.B. Word, Excel und PowerPoint können Sie das Bearbeiten der Dokumente auch weiteren Nutzergruppen erlauben (Betreuern, Teilnehmern, Gästen). Dies eignet sich besonders für kollaborative Zusammenarbeit.

    • Dokumente gemeinsam bearbeiten/kollaborative Zusammenarbeit:
      Der Baustein "Dokument" eignet sich sehr gut, um gemeinsam an Word-, Excel-, oder PowerPoint-Dokumenten zu arbeiten. Wenn Sie im Tab "Dokument" die Berechtigung für "Bearbeiten" auch "Teilnehmern" erlauben, dann können Ihre Kurs-Teilnehmenden Änderungen an dem Dokument vornehmen. Wenn Sie dabei sicherstellen wollen, dass das Dokument nur online bearbeitet werden kann ohne heruntergeladen werden zu können, so können Sie anderen Nutzergruppen wie Betreuern, Teilnehmern, Gästen die Berechtigungen bei "Herunerladen" entziehen.
      Weitere Möglichkeiten der kollaborativen Zusammenarbeit mit Word-, Excel-, oder PowerPoint-Dokumenten finden Sie auch auf der HelpCard 20-120.

  6. Klicken Sie auf das rote Kreuz (oben rechts), um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie die Option "Ja, automatisch", um die Änderung zu publizieren.

    • Erst nach dem Publizieren wird der neue Baustein in der Kursansicht angezeigt.

  7. Wenn Sie die Ansicht Ihrer Studierenden auf diesem Baustein simulieren wollen, dann nutzen Sie den In-Kurs-Rollenwechsel.
    Tragen Sie sich dazu über die Mitgliederverwaltung als Teilnehmer/in in den Kurs ein und wechseln Sie anschließend oben rechts bei "Benutzerrolle" von "Besitzer" auf "Teilnehmer". Weitere Infos zum Rollenwechsel finden Sie auch auf der HelpCard 10-021.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.