Dokumenteneditor OnlyOffice

FELIX 20-120

Was Sie wissen müssen

Mit der Einbindung von OnlyOffice als Dokumenten-Editor in FELIX können Personen synchron an einem Dokument arbeiten, dort chatten oder Kommentare hinterlassen. Es können Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien erstellt und gemeinsam bearbeitet werden.

Der Dokumenteneditor steht Ihnen innerhalb der folgenden Bausteine zur Verfügung:
(1) Dokument (siehe Helpcard 30-220).
(2) Ordner (im Kurs und in Gruppen)
(3) Gruppenaufgabe
(4) Aufgabe
(5) eigene Lernressourcen Word, Excel, Powerpoint zur Verfügung.  
Schritt 5 ist dann empfehlenswert, wenn Sie mit anderen gemeinsam eine Datei bearbeiten möchten und noch kein FELIX-Kurs besteht.

Einen Einblick, zum Beispiel in mögliche Use-Cases, erhalten Sie im folgenden Videoclip.

Beispiele und Vorlagen zur kollaborativen Zusammenarbeit mit dem Dokumenteneditor finden Sie in unserem Demo-Kurs.

Was Sie tun müssen

  1. Baustein Dokument: Fügen Sie in Ihrem Kurs den Kursbaustein "Dokument" hinzu (siehe HelpCard 30-220).

    • Erstellen Sie im Tab "Dokument"  eine Word, Excel oder PowerPoint Datei oder laden Sie eine solche hoch.

    • Aktivieren Sie bei Benutzerberechtigungen die Personengruppe "Teilnehmer".

    • Deaktivieren Sie bei Benutzerberechtigungen bei "Herunterladen" den Teilnehmer und publizieren Sie mit Klick auf das rote Kreuz oben rechts.

    • Vorteil dieser Variante: Teilnehmer können nun mit Ihnen gemeinsam das Dokument bearbeiten, jedoch nicht herunterladen.

  2. Ordner: Öffnen Sie einen Ordner in Ihrem Kurs oder in einer Gruppe und klicken Sie auf "Dokument erstellen".

    • Das Fenster "Neues Dokument erstellen" öffnet sich.

    • Wählen Sie den gewünschten Dateityp Word, Excel oder PowerPoint aus und benennen Sie die Datei.

    • Klicken Sie auf "Dokument erstellen".

    • Im sich nun öffnenden Dokument können Sie mit anderen gemeinsam arbeiten.

    • Sie können ebenfalls via "Datei hochladen" Excel, Word oder Powerpoint Dateien zur gemeinsamen Bearbeitung hochladen.

    • Die Datei kann nun von anderen Mitgliedern Ihres Kurses bearbeitet werden, indem diese mit dem Bleistiftsymbol (rechts) geöffnet wird. Sie können im Kurseditor im Tab "Titel und Beschreibung" darauf hinweisen.
      Klicken Sie direkt auf das Dokument, dann können Sie die Datei entweder im letzt gespeicherten Zustand öffnen oder auf Ihrem PC speichern.

    • Die Funktion funktioniert in einem Kurs nur dann, wenn Sie im Kurseditor auf dem Ordner-Baustein im Tab "Ordnerkonfiguration" Studierenden das Recht erteilen, Dateien hochzuladen. Anschließend müssen Sie diese Änderung speichern sowie publizieren (siehe HelpCard 30-030).

    • Wenn Sie eine Gruppe mittels dem Tab "Werkzeugen" mit einem Ordner ausstatten, so können die Gruppenmitglieder in diesem Ordner gemeinsam an Word, Excel oder PowerPoint Dateien arbeiten (siehe HelpCard 20-010), sofern diese via dem Bleistift-Symbol am Ende der Zeile geöffnet werden. Hierfür müssen Sie keine weiteren Berechtigungen einstellen.

    • Die Dateien werden automatisch gespeichert ("AutoSpeichern" ist voreingestellt).

  3. Baustein Gruppenaufgabe: Öffnen Sie eine von Ihnen erstellte Gruppenaufgabe (siehe HelpCard 30-100)
    Sofern noch nicht geschehen, aktivieren Sie im Kurseditor im Workflow der Gruppenaufgabe "Abgabe: Abgabe von Lösungen für Teilnehmer aktivieren" .

    • Wenn Sie sich selbst als Teilnehmer in Ihren Kurs eintragen, können Sie die Teilnehmer-Ansicht simulieren (siehe HelpCard 10-021).

    • Die Gruppenteilnehmer, denen die Aufgabe zugewiesen wurde, finden nun in der Kursansicht die Möglichkeit gemeinsam an einer Word-, Excel- oder PowerPoint Datei zu arbeiten. Hierfür müssen die Teilnehmenden entweder eine Word-, Excel- oder PowerPoint Datei hochladen oder auf "Dokument erstellen" klicken, die Datei benennen und erstellen.

    • Die Datei kann nun von anderen Mitgliedern der Gruppe bearbeitet werden, indem diese mit dem Bleistiftsymbol (rechts) geöffnet wird. Sie können im Kurseditor im Tab "Titel und Beschreibung" darauf hinweisen.
      Klicken Sie direkt auf das Dokument, dann können Sie die Datei entweder im letzt gespeicherten Zustand öffnen oder auf Ihrem PC speichern.

      Eine Abgabe an die Dozierenden erfolgt erst durch Klicken von "endgültige Abgabe".

    • Die Dateien werden automatisch gespeichert ("AutoSpeichern" ist voreingestellt).

  4. Baustein Aufgabe: Öffnen Sie eine von Ihnen erstellte Aufgabe (siehe HelpCard 30-090)
    Sofern noch nicht geschehen, aktivieren Sie im Kurseditor im Workflow der Aufgabe "Abgabe: Abgabe von Lösungen für Teilnehmer aktivieren" .

    • Wenn Sie sich selbst als Teilnehmer in Ihren Kurs eintragen, können Sie die Teilnehmer-Ansicht simulieren (siehe HelpCard 10-021).

    • Kursteilnehmende können nun Ihre Aufgabe direkt im Browser als Word, Excel oder PowerPoint Datei bearbeiten und speichern.
      Dies kann hilfreich sein, wenn beispielsweise kein Office Paket zur Verfügung steht.
      Eine Abgabe an die Dozierenden erfolgt erst durch Klicken von "endgültige Abgabe".

    • Die Dateien werden automatisch gespeichert ("AutoSpeichern" ist voreingestellt).

  5. eigenständige Lernressource: Gehen Sie in den Autorenbereich in "Meine Einträge", um eine eigenständige Lernressource zu erstellen.

    • Für diese Variante benötigen Sie keinen FELIX-Kurs. 

    • Sie können Dateien importieren (Button ganz links) oder neu erstellen ("Plus-Symbol" "Erstellen").

    • Eine eigenständige Lernressource Word/Excel oder PowerPoint erstellt sich.

    • Damit andere Zugriff auf die Ressource haben, müssen Sie diese analog zu einem Kurs zugänglich machen:
      - Tragen Sie die Teilnehmenden in die Mitgliederverwaltung als Besitzer ein (siehe HelpCard 20-020).

    • Nur Besitzer können die Datei editieren.

    • Stellen Sie den Status auf "Veröffentlicht"

    • Wenn Sie den weiteren Besitzern einen Link zukommen lassen (zu finden auf der Infoseite, Glühbirne in der Mitte), dann können diese die Ressouce bearbeiten. Informieren Sie die weiteren Besitzern, dass diese die Datei über "Administration" "Inhalt editieren" öffnen und anschließend editieren können.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.