Von der Einschreibung zur Buchungsmethode

FELIX 10-031

Was Sie wissen müssen

Mit Hilfe der Buchungsmethode werden Studierende beim Starten des Kurses automatisch als Kursteilnehmer eingetragen. Die Buchungsmethode ermöglicht eine datumsabhängige und/oder passwortgeschützte Buchung des Kurses. Diese Methode kann die bisher häufig eingesetzte Einschreibung ersetzen, sofern Sie keine begrenzte Teilnehmerzahl oder Warteliste bzw. sonstige gruppenabhängige Baustein-Konfigurationen verwenden. Die Buchungsmethode vereinfacht langfristig das Wiederverwenden Ihres Kurses. Im Idealfall nehmen Sie die Umstellung vor, wenn Sie Ihren Kurs für ein neues Semester aktualisieren.

Was Sie tun müssen

  1. Wählen Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" die "Mitgliederverwaltung" und klicken Sie auf "Teilnehmer".

    • Vergewissern Sie sich, dass sich keine Teilnehmenden mehr in der Gruppe befinden, bevor Sie die Gruppe löschen. Sind noch Teilnehmende in der Gruppe bzw. in den Gruppen eingetragen, wählen Sie zunächst Schritt 2. Sind keine Teilnehmenden mehr eingetragen, machen Sie weiter mit Schritt 3.

  2. Scrollen Sie ans Ende der Mitgliederliste und klicken Sie auf "Alle auswählen". Entfernen Sie den Haken vor den Kursbesitzern und klicken Sie unten auf "Entfernen".

    • Alle ausgewählten Personen wurden aus dem Kurs entfernt.

    • Um eine Gruppe zu löschen, müssen Sie Betreuer der Gruppe sein. Kontrollieren Sie dies in der Spalte "Rolle". Steht dort nicht "Gruppenbetreuer", dann klicken Sie auf die drei Zahnräder (rechts) und wählen Sie "Mitglied bearbeiten". Setzen Sie unter "Gruppenmitgliedschaften" einen Haken bei "Betreuer" und bestätigen Sie mit "Ok".

  3. Wählen Sie nun im Hauptmenü (oben) "Gruppen" und dann "Meine Gruppen". "Löschen" Sie die entsprechende Gruppe.

    • Die Gruppe wurde gelöscht und aus dem Kurs entfernt.

  4. Öffnen Sie Ihren Kurs erneut und klicken Sie unter "Administration" auf "Kurseditor". Wählen Sie den Baustein "Einschreibung" und klicken Sie oben unter "Kursbaustein ändern" auf "Löschen". Bestätigen Sie mit "Ja".

    • Der Baustein erscheint durchgestrichen.

    • Prüfen Sie, ob bei der "Statusmeldung" (oben rechts) ein Problem gemeldet wird (rote Zahl statt grüner Haken). Ggf. bestand eine Gruppenabhängigkeit in der Sichtbarkeit und/oder im Zugang anderer Bausteine. Löschen Sie diese Gruppenabhängigkeiten, bevor Sie im nächsten Schritt publizieren.

  5. Klicken Sie oben rechts auf das rote Kreuz, um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie, um die Änderung zu publizieren, die Option "Ja, automatisch".

  6. Wählen Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" die "Einstellungen" und klicken Sie auf den Tab "Freigabe".

    • Der Freigabe-Bereich des Kurses öffnet sich.

    • Sie können grundsätzlich unter folgenden Zugangsmethoden wählen:
      Privat = Sie tragen die Kursteilnehmenden händisch über die Mitgliederverwaltung in den Kurs ein
      Buchbar = Der Kurs ist durch die Studierenden selbst "buchbar"
      Offen = Der Kurs steht ohne Buchung zur Verfügung

  7. Wählen Sie unter "Zugang für Teilnehmer der Organisation" die Option "Buchbar"

  8. Klicken Sie auf "Buchungsmethode hinzufügen" und wählen Sie die von Ihnen präferierte Methode.

    • Wenn Sie "Zugangscode" wählen, dann können Sie im nun offenen Fenster
      (1) eine Beschreibung der Buchungsmethode eingeben, sowie
      (2) einen von Ihnen gewählten Zugangscode eingeben und
      (3) den Zeitraum, in dem die Buchungsmethode aktiv ist, beschränken.

    • Wenn Sie "Frei verfügbar" wählen, dann können Sie im nun offenen Fenster
      (1) eine Beschreibung der Buchungsmethode eingeben;
      (2) wählen, ob eine automatische Buchung ohne Buchungsdialog bei Kursaufruf stattfinden soll; sowie
      (3) den Zeitraum, in der die Buchungsmethode aktiv ist, beschränken.

    • Denken Sie daran die Buchung zeitlich zu begrenzen. Nach dem Ende des ggf. gesetzten Buchungszeitraums ist der Kurs nur noch für die bereits gebuchten Studierenden zugänglich. Nachzügler können händisch über die Mitgliederverwaltung eingetragen werden (siehe HelpCard 20-020).

  9. Klicken Sie zur Fertigstellung der gewählten Buchungsmethode auf "Erstellen" und "Speichern" Sie.

    • Den Zugangscode müssen Sie Ihren Studierenden bekannt geben.

  10. Schließen Sie die Administration mit dem roten Kreuz (oben rechts).

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.