Videos hochladen und für Gruppen zugänglich machen

MEPO 10-040

Was Sie wissen müssen

Das Medienportal der Hochschule Furtwangen bietet Dozierenden die Möglichkeit Videos zur Verfügung zu stellen. Sie können Videos öffentlich (siehe Help-Card 10-020) oder "versteckt" (siehe Helpcard 10-030) hochladen, oder Videos, wie in dieser Anleitung beschrieben, einer bestimmten Gruppe zur Verfügung stellen.
Dazu müssen Sie diese Gruppe im Medienportal einrichten und alle Studierenden zu dieser Gruppe einladen.

Formate und Dateigröße:
Folgende Videoformate werden vom Medienportal unterstützt: .avi, .wmv, .mov, .flv, .mpeg, .mpg, .m4v und .mp4.
Derzeit können Videos mit einer Größe bis zu 2 GB hochgeladen werden.

Was Sie tun müssen

  1. Melden Sie sich auf media.hs-furtwangen.de mit Ihrem HFU-Account an.

    • Um Videos hochladen zu können, muss Ihr Benutzerprofil über Moderatoren-Rechte verfügen. 
      Sollten Sie nicht über die notwendigen Berechtigungen verfügen, müssen Sie diese über das Servicedesk (https://servicedesk.hs-furtwangen.de/) in der Queue "Medienportal" beantragen.

  2. Erstellen Sie eine Gruppe, indem Sie im Tab "Gruppen" auf den Button "Gruppe erstellen" klicken.

    • Die Seite "Gruppe erstellen" öffnet sich.

  3. Wählen Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Gruppe und fügen Sie einen Beschreibungstext hinzu.

  4. Sie haben zwei Optionen, die nun zu erstellende Gruppe den Studierenden zugänglich zu machen.
    1. Option: Sie erstellen eine "öffentliche" Gruppe, in welche die Studierende selbst beitreten können (wenn gewünscht können die Mitgliedschaften von Ihnen bestätigt werden) (siehe Schritt 5). Nachdem alle Studierenden, denen das Video zugänglich sein soll (z.B. Ihres (FELIX)-Kurses) der Gruppe beigetreten sind, stellen Sie die Gruppe auf privat (siehe Schritt 6).

    2. Option: Sie erstellen eine private Gruppe, in welche Sie die Studierenden händisch eintragen (siehe Schritt 6 und 7).

  5. Erstellen einer (vorübergehenden) öffentlichen Gruppe: Stellen Sie die Veröffentlichung der Gruppe auf "öffentlich". Ändern Sie unter "Mitgliedschaft" die voreingestellte Option auf "Keine Einschränkungen für Mitgliedschaften (empfohlen)", wenn Sie nicht jeden teilnehmenden Studierenden bestätigen wollen und speichern Sie Ihre Eingaben.

    • Studierende können jederzeit von Ihnen aus einer Gruppe entfernt werden.

    • Die Gruppenansicht öffnet sich. Unter "Medien verwalten" können Sie bereits hochgeladene Videos der Gruppe hinzufügen (Schritt 8 und 9).

    • Weisen Sie Ihre Studierende Ihres (FELIX-)Kurses darauf hin sich, ggf. in einem vorgegebenen Zeitraum, im Medienportal einzuloggen und Ihrer Gruppe im Tab "Gruppen" beizutreten.

    • Wenn alle Studierenden der Gruppe beigetreten sind, gehen Sie in die Einstellungen. Setzen Sie die Gruppe auf privat und verstecken Sie diese in der Übersicht (Schritt 6).
      Nun kann die Gruppe nicht mehr gefunden werden. Studierende können von Ihnen weiterhin in die Gruppe eingeladen werden (Schritt 7).

  6. Erstellen einer privaten Gruppe: Stellen Sie die Veröffentlichung der Gruppe auf "privat" und aktivieren Sie unter "Sichtbarkeit" die Option " In der Übersicht verstecken ". Ändern Sie unter "Mitgliedschaft" die voreingestellte Option auf "Keine Einschränkungen für Mitgliedschaften (empfohlen)", wenn Sie nicht jeden teilnehmenden Studierenden bestätigen wollen und speichern Sie Ihre Eingaben.

    • Die Gruppenansicht öffnet sich. Unter "Medien verwalten" können Sie bereits hochgeladene Videos der Gruppe hinzufügen (Schritt 8 und 9).

  7. Einladung der Studierenden in Ihre Gruppe:
    Sie müssen nun die Studierenden einzeln in Ihre Gruppe einladen. Klicken Sie dazu rechts oben auf "Einladung schicken" und geben Sie im Feld "username" mindestens drei Zeichen des HFU-Benutzernamens der gewünschten Person ein. Ein Vorschlag für das jeweilige Kürzel erfolgt. Wählen Sie die gewünschte Person, geben Sie einen Nachrichtentext in das Feld " Deine Nachricht " ein und klicken Sie auf "Einladung versenden". Die Studierenden erhalten eine E-Mail und können dann mit dem Link der Gruppe die Einladung bestätigen.

    • Voraussetzung ist, dass Ihre Studierenden sich erstmalig eingeloggt haben, damit die User im Medienportal auffindbar sind.
      Bitten Sie also Ihre Studierenden, sofern noch nicht geschehen, sich einmalig unter media.hs-furtwangen.de anzumelden.

    • Sie können sich die Benutzernamen Ihrer Studierenden ganz bequem aus Ihrem FELIX-Kurs herunterladen. Klicken Sie dazu in Ihrem FELIX-Kurs unter "Administration" in die "Mitgliederverwaltung".
      Klicken Sie im Tab "Teilnehmer" rechts oberhalb der Tabelle auf den Download-Button und Ihnen wird eine Excel-Tabelle zum Download angeboten. In der ersten Spalte dieser Tabelle finden Sie den Benutzernamen Ihrer Studierenden.

    • Sobald Ihre Studierenden die Einladung "Akzeptiert" haben, erscheinen diese im "Profil" der Gruppe unter "Mitglieder".

  8. Um Ihrer Gruppe Videos bereitzustellen, müssen Sie diese über den Button "hochladen" zunächst in das Medienportal als verstecktes Video hochladen. Falls Sie das Video in einen FELIX-Kurs einbetten möchten, belassen Sie bei Medien-Berechtigungen den "Gast". (siehe HelpCard 10-030).

    • Es kann, je nach Dateiformat und Dateigröße, zu Zeitverzögerungen kommen bis das Video sichtbar wird.

    • Es kann hilfreich sein, eine bestehende VPN-Verbindung zu deaktivieren, um den Upload zu beschleunigen.

    • Weitere Informationen zu "Video erscheint nicht" finden Sie in den FAQ (siehe FAQ HelpCard MEPO-1010).

  9. Um einer Gruppe ein Video bereitzustellen, müssen Sie diese über das Tab "Gruppen" aufrufen. Klicken Sie dann in der Gruppe auf den Tab "Medien verwalten". Dort können Sie über den Button "Medium hinzufügen" ein von Ihnen bereits im Vorfeld hochgeladenes Video zur Verfügung stellen. Ebenso können Sie an dieser Stelle Medien aus einer Gruppe löschen.

    • Das Video befindet sich nun auch im Tab "Medien" der Gruppe.

    • Alle Einstellungen, die Sie für das Video in "Meine Medien" vorgenommen haben, bleiben für das Video bestehen (z.B. die Medien-Berechtigungen, eine zeitgesteuerte Veröffentlichung).

  10. Unsere Empfehlung ist: Betten Sie Ihre Videos via Embed-Code in FELIX ein (mehr dazu finden Sie auf der Helpcard 10-050).

    • Falls Sie den Link des Videos in einer Linkliste (siehe FELIX HelpCard 30-130) einbetten möchten, so müssen Sie in der Gruppe im Tab "Medien" unter Klick auf "Teilen" den Perma-Link (nicht den Direktlink) kopieren. Bei Weitergabe des Perma-Links kann dieser - auch falls er unerlaubt an Dritte weitergegeben wird - nur von Gruppenmitgliedern der im Medienportal erstellten Gruppe geöffnet werden.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Schreiben Sie ein Ticket an "Medienportal" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.