Chatwall/Kommentarwand nutzen

TWEED 10-030

Was Sie wissen müssen

Die Chatwall-Funktion ermöglicht zum Beispiel einen digitalen Fragespeicher bzw. kann für gezielte Online-Diskussionen genutzt werden. Studierende können auf dieser Kommentarwand anonym Fragen stellen bzw. Beiträge hinterlassen. Die Beiträge einzelner Studierenden können wiederum von anderen Studierenden „geliked“ werden.

Sie können die Chatwall/Kommentarwand moderiert oder nicht-moderiert nutzen. Sie können außerdem entscheiden, ob auf Beiträge anderer Personen direkt geantwortet werden kann oder nicht.

Legen Sie pro Veranstaltung eine Session an, in der Sie die Chatwall/Kommentarwandfunktion aktivieren. Nach jeder Veranstaltungsitzung können Sie die Daten der Chatwall exportieren und die Chatwall für den nächsten Einsatz "leeren".

Was Sie tun müssen

  1. Loggen Sie sich mit Ihrem Pro-Account in tweedback ein und erstellen Sie eine Session mit der Funktion "Chatwall" (siehe HelpCard Interner Link öffnet sich in neuem Fenster:10-005).

    • Ohne Pro-Account wird eine erstellte Session nach 24h gelöscht. Um die Pro-Funktionen von tweedback nutzen zu können, wenden Sie sich bitte mit einem Ticket an die Queue "Learning Services" des Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:Servicedesks. Sie erhalten dort alle weiteren Informationen.

    • Die Einstellungsmöglichkeiten der Chatwall öffnen sich.

  2. Nehmen Sie die gewünschten Grundkonfigurationen Ihrer digitalen Chatwall/Kommentarwand vor. Aktivieren Sie dazu bei Bedarf die nachfolgend beschriebenen Optionen - ein Speichern ist nach erfolgter Aktivierung nicht notwendig.
    Sie können die Grundkonfigurationen jederzeit ändern.

    • Moderiert: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, dann können/müssen Sie darüber entscheiden, welche Kommentare angezeigt werden und welche nicht. Sie können die Moderation auch erst dann aktivieren, falls sinnlose oder nicht mit der Veranstaltung im Zusammenhang stehende Kommentare und Beiträge auf der Pinnwand auftauchen bzw. die Überhand nehmen.

    • Standardmäßig anonym senden: Alle Teilnehmende können Nachrichten auf der Chatwall unter einem Pseudonym oder vollständig anonym schreiben. Falls aktiviert, ist für alle anonymes Absenden vorausgewählt.

    • Antworten deaktivieren: Grundsätzlich kann jeder neue Nachrichten schreiben oder auf Nachrichten anderer Personen antworten. Mit dieser Option können Sie die direkte Antwortmöglichkeit deaktivieren. Auf diese Art und Weise können nur neue Nachrichten losgelöst voneinander geschrieben werden.

  3. Leiten Sie Ihre Teilnehmenden zur Chatwall. Nutzen Sie dafür gerne Datei herunterladen:unsere Vorlage.

    • Die Teilnehmenden benötigen zur Durchführung entweder die Session-ID oder die URL bzw. den QR-Code
      Die Session-ID finden Sie rechts unterhalb des tweedback-Logos.
      Um den Link zur Session bzw. den QR-Code zu entnehmen, klicken Sie rechts in der Sidebar auf „Session“.

    • Es kann hilfreich sein, die eingesetzte Methode,  die damit verbundene Aufgabe, das Ziel sowie die „Spielregeln“ zu erklären. Passen Sie die optionalen Folien der PowerPoint-Vorlage an Ihre Zwecke an.

    • Die Teilnehmenden können ab sofort Nachrichten auf der digitalen Chatwall/Kommentarwand hinterlassen.

  4. Nutzen Sie, je nach Konfiguration, die Kommentare bzw. das Feedback,  live in Ihrer Veranstaltung.

    • Chatwall/Kommentarwand moderieren: Falls Sie diese Option aktiviert haben, dann müssen Sie jeden Beitrag "erlauben", indem Sie vor dem Post den grünen Haken markieren. Kommentare ohne grün-markierten Haken bzw. Kommentare mit rot-markierten Kreuz sind nur für Sie und die kommentierende Person sichtbar, nicht aber für die anderen Teilnehmenden.

    • Kommentar posten: Über die Option "Hier Frage oder Kommentar eingeben ..." können Sie selbst einen Beitrag auf der Chatwall/Kommentarwand hinterlassen.

    • Chatwall/Kommentarwand sortieren: Über Option "Neueste zuerst" können Sie verschiedene Sortierungen bzw. Filterungen der Beiträge vornehmen (z.B. Neuste zuerst, Beliebte zuerst, ...).

    • Umgang mit sinnlosen Kommentaren: Schalten Sie ggf. die Moderation ein. Sie können auch jederzeit eine Session sperren (siehe letzter Schritt), so dass die Chatwall noch lesend sichtbar ist, aber nicht weiter kommentiert werden kann. Schalten Sie ggf. die Chatwall ab (siehe nächster Schritt).

  5. Chatwall/Kommentarwand abschalten: Nach der Veranstaltung sollten Sie die Chatwall über den Button "Chatwall abschalten" (ganz oben) deaktivieren. Die Einträge sind dann für Sie und für die Teilnehmenden nicht mehr sichtbar. Wenn Sie die Chatwall einschalten, dann sind die Beiträge für alle Personen wieder sichtbar.

  6. Chatwall/Kommentarwand leeren: Über den Button "Empty Chatwall" können Sie alle Einträge der Chatwall/Kommentarwand unwiderruflich löschen. Damit ist die Kommentarwand wieder leer und einsatzbereit für die nächste Veranstaltung.

  7. Wie Sie Daten einer Session exportieren, diese sperren und ggf. archivieren, lesen Sie auf der HelpCard Interner Link öffnet sich in neuem Fenster:10-050.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "Learning Services" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.