Einstieg in tweedback - Eine Session anlegen und verwalten

TWEED 10-005

Was Sie wissen müssen

Tweedback kann Sie während Ihrer Präsenz- oder Online-Vorlesung dabei unterstützen Interaktionen in Ihre Lehrveranstaltungen einzubinden und eine Feedback-Funktion anzubieten.

Zu den Hauptfunktionen von tweedback gehören...
... die Funktion Befragung
... die Hörsaal-Umfragen (Quiz-Funktion)
... die digitale Kommentarwand (Chatwall-Funktion)
... das Live-Feedback auf Knopfdruck (Panik-Funktion)

In tweedback können Sie sogenannte Sessions erstellen und verwalten, die Sie beliebig mit den genannten Funktionen ausstatten können.

Was Sie tun müssen

  1. Loggen Sie sich unter Externer Link wird in neuem Fenster geöffnet:tweedback.de mit Ihrem Pro-Account ein.

    • Ihr Profil öffnet sich.

    • In Ihrem Profil können Sie Ihre erstellten Sessions einsehen und verwalten (Titel ändern, archivieren).

  2. Klicken Sie rechts oben auf "Erstelle eine neue Session".

    • Die Feature-Übersichtsseite öffnet sich.

  3. Wählen Sie nun Ihre Features.

    • Die Chatwall-Funktion (=Kommentarwand / digitaler Fragespeicher) bietet den Studierenden die Möglichkeit Fragen / Beiträge anonym zu hinterlassen. Die Beiträge einzelner Studierenden können wiederum von anderen Studierenden „geliked“ werden. 
      Die Chatwall-Funktion ermöglicht zum Beispiel einen digitalen Fragespeicher bzw. kann für gezielte Online-Diskussionen genutzt werden.

    • Mit der Quiz-Funktion können Sie die Beteiligung durch anonymes Feedback erhöhen, interaktiv aus Zuhörenden aktive Teilnehmende machen, sowie in Echtzeit direktes Feedback mit Sofortauswertung nutzen. Dabei können sowohl Wissensfragen (z.B. Welche Merkmale gehören zu …) als auch Kompetenzfragen (z.B. Berechnen Sie XY) abgebildet werden.

    • Mit den Panik-Buttons sammeln Sie Live-Feedback auf Knopfdruck ein. Lernende können somit typische Probleme wie "Zu schnell", "Zu langsam", "Zu leise", "Bitte ein Beispiel", "Letzte Folie nochmal", "Panik" melden.

    • Sie können innerhalb einer Session jederzeit eine der eben genannten Funktionen aktivieren oder deaktivieren. Nur die Befragung müssen Sie von Beginn an aktivieren, wenn Sie diese nutzen möchten.

  4. Klicken Sie auf "Lass mich loslegen!", um eine neue Session zu erstellen.

    • Je nach ausgewählten Features öffnet sich die Einstellungsmöglichkeiten eines der Feature. Sie können rechts zwischen den Features wechseln und diese auch ein- und ausschalten.

  5. Geben Sie Ihrer Session einen sinnvollen Titel, der es Ihnen später ermöglicht die Lehrveranstaltung und die Veranstaltungssession leicht zu identifizieren.

    • Klicken Sie rechts oben auf Ihren Nutzernamen.

    • Ihr persönlicher tweedback-Bereich öffnet sich und dort finden Sie alle Ihre Sessions gelistet.

    • Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü hinter der gewünschten Session und wählen Sie "Titel hinzufügen".

    • Vergeben Sie einen passenden Titel, z.B. "Kürzel_der_Veranstaltung_Thema (BWL_Controlling1)".

  6. Sie können an dieser Stelle die Session (z.B. mit Klick auf den Titel) wieder aufrufen. Je nach ausgewähltem Feature können Sie die Session nun mit Hilfe der entsprechenden HelpCard vorbereiten.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "Learning Services" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.