Themenvergabe einfügen

FELIX 30-070

Was Sie wissen müssen

Vergabe und Organisation von Einzel- oder Gruppenarbeiten

Die Themenvergabe ermöglicht eine digitale Vergabe von Themen.
Fertiggestellte Arbeiten können außerdem digital ab- und/oder zurückgegeben werden.
Wollen Sie die Studierenden auch digital bewerten, so verwenden Sie zusätzlich den Bewertungsbaustein (siehe HelpCard 30-110).

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" (oben links) auf "Kurseditor".

    • Der Kurseditor öffnet sich.

  2. Aktivieren Sie in der Kursstruktur (links) den Baustein, unter dem der neue Baustein eingefügt werden soll.
    Wählen Sie unter "Kursbausteine einfügen" (oben) den Baustein "Themenvergabe".

    • Sie können den Baustein auch im Nachhinein per Drag&Drop verschieben.

  3. Geben Sie in "Titel und Beschreibung" im Bereich "Kurzer Titel" und "Titel" den Titel ein, der in der Kursstruktur (links) bzw. in der Kursansicht in der Mitte angezeigt werden soll. "Speichern" Sie Ihre Eingaben.

    • Unter "Sichtbarkeit" und "Zugang" können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang zum Baustein regeln, z.B. gruppen- oder datumsabhängig (siehe HelpCard 30-000).

    • Unter "Konfiguration" legen Sie die Grundkonfiguration der zu erstellenden Themen fest, z.B. die Anzahl der Themen pro Teilnehmer. Diese Konfigurationen werden später beim Erstellen eines neuen Themas in der Kursansicht wirksam.
      Über "Feld hinzufügen" generieren Sie max. fünf zusätzliche, an Ihre Bedürfnisse angepasste Felder für die nähere Beschreibung der Themen. Bereits bestehende Felder sind Titel, Beschreibung und Themenverantwortlicher.
      Im Bereich "Termine" legen Sie, wenn gewünscht, die Einschreibe- und/oder Abgabedaten der Themen fest.

    • Unter "Verantwortliche" können Sie weitere Themenverantwortliche (-ersteller) eintragen. Fügen Sie hier Ihre Kursteilnehmer hinzu, so können diese ihre Themen selbst bestimmen und eintragen.

      Unter "Teilbausteine" de/aktivieren Sie die Abgabe- und Rückgabeordner.

      Unter "Abgabe" können Sie den Versand einer (E-Mail-)Bestätigung für das Abgeben der Arbeiten aktivieren.

  4. Klicken Sie auf das rote Kreuz (oben rechts), um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie die Option "Ja, automatisch", um die Änderung zu publizieren.

    • Erst nach dem Publizieren wird der neue Baustein in der Kursansicht angezeigt.

  5. Erstellen Sie im neuen Baustein mit "Thema erstellen" (oben rechts) Ihre gewünschten Themen gemäß den vorgenommenen Grundkonfigurationen (siehe Schritt 3).

    • Beim Erstellen des Themas können Sie eingeben, wie viele Studierende dieses Thema bearbeiten bzw. wählen dürfen.

    • Beim Anlegen eines Themas wird automatisch eine Gruppe generiert, in sich die Studierenden bei der Wahl des Themas einschreiben.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.