Bewertungsbaustein einfügen

FELIX 30-110

Was Sie wissen müssen

Der Baustein ermöglicht die Bewertung von bestimmten Leistungen, die nicht zwangsläufig im System erbracht werden müssen. Die Bewertung kann in Kombination mit anderen Bausteinen eingesetzt werden (z.B. mit dem Teilnehmer-Ordner oder der Themenvergabe), aber auch unabhängig von anderen Bausteinen (z.B. digitale Bewertung einer mündlichen Prüfungsleistung). Eine Bewertung ist nur für Studierende möglich, die als Kursteilnehmer bzw. als Gruppenmitglieder in den Kurs eingetragen sind.

Möglich ist eine Bewertung in Form von Punkten, über Bestanden/Nicht Bestanden und mittels individuellem Text-Feedback oder individuellem Bewertungsdokument. Eingesehen werden kann die Bewertung nur von dem jeweiligen Studierenden.

(Der Baustein "Aufgabe" bzw. "Gruppenaufgabe" benötigt keinen separaten Bewertungs-Baustein, da die Bewertung innerhalb der Aufgabe als Teilbaustein integriert werden kann.)

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" (oben links) auf "Kurseditor".

    • Der Kurseditor öffnet sich.

  2. Aktivieren Sie in der Kursstruktur (links) den Baustein, unter dem der neue Baustein eingefügt werden soll.
    Wählen Sie unter "Kursbausteine einfügen" (oben) den Baustein "Bewertung".

    • Sie können den Baustein auch im Nachhinein per Drag&Drop verschieben.

  3. Geben Sie in "Titel und Beschreibung" im Bereich "Kurzer Titel" den Titel ein, der in der Kursstruktur (links) angezeigt werden soll. "Speichern" Sie Ihre Eingaben.

    • Unter "Sichtbarkeit" und "Zugang" können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang zum Baustein regeln, z.B. gruppen- oder datumsabhängig (siehe HelpCard 30-000).

    • Unter "Bewertung" können Sie die Bewertung anhand von Punkten, Bestanden/Nicht Bestanden, individuellem Feedback und/oder mittels individueller Bewertungsdokumente einstellen.
      Wählen Sie die Option "Punkte vergeben", können Sie zur Motivation der Studierenden einen HighScore anzeigen lassen.

  4. Klicken Sie auf das rote Kreuz (oben rechts), um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie die Option "Ja, automatisch", um die Änderung zu publizieren.

    • Erst nach dem Publizieren wird der neue Baustein in der Kursansicht angezeigt.

  5. Wählen Sie den Bewertungs-Baustein in der Kursansicht.

    • Im abgesetzten Feld wird den Studierenden neben den Einstellungsinformationen (z.B. dem eingestellten Punktminimum/-maximum oder der Punktschwelle) die individuelle Rückmeldung angezeigt.

  6. Klicken Sie unter "Werkzeuge" (oben links) auf das Bewertungswerkzeug, um die Bewertung der Studierenden vorzunehmen (siehe HelpCard 20-080).

    • Mithilfe der "Massenbewertung" und einer standardisierten Excel-Tabelle können mehrere Bewertungen gleichzeitig vornehmen.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.