Terminvergabe einfügen

FELIX 30-150

Was Sie wissen müssen

Der Baustein "Terminvergabe" ermöglicht eine digitale Vergabe von Terminen z.B. für die Sprechstundenorganisation oder die Einteilung in Übungsgruppen.
Studierende können sich einzeln oder in Gruppen (deren Größe festgelegt werden kann), in vorgegebene Termine eintragen.

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" (oben links) auf "Kurseditor".

    • Der Kurseditor öffnet sich.

  2. Aktivieren Sie in der Kursstruktur (links) den Baustein, unter dem der neue Baustein eingefügt werden soll.
    Wählen Sie unter "Kursbausteine einfügen" (oben) den Baustein "Terminvergabe".

    • Sie können den Baustein auch im Nachhinein per Drag&Drop verschieben.

  3. Geben Sie in "Titel und Beschreibung" im Bereich "Kurzer Titel" und "Titel" den Titel ein, der in der Kursstruktur (links) bzw. in der Kursansicht in der Mitte angezeigt werden soll. "Speichern" Sie Ihre Eingaben.

    • Unter "Sichtbarkeit" und "Zugang" können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang zum Baustein regeln, z.B. gruppen- oder datumsabhängig (siehe HelpCard 30-000).

    • Unter "Konfiguration" können Sie Termine erstellen und die erstellten Termine sowie die eingetragenen Teilnehmer verwalten.
      Wir empfehlen Ihnen dies zukünftig in der Kursansicht zu tun, um unnötiges publizieren zu vermeiden.

  4. Klicken Sie auf das rote Kreuz (oben rechts), um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie die Option "Ja, automatisch", um die Änderung zu publizieren.

    • Erst nach dem Publizieren wird der neue Baustein in der Kursansicht angezeigt.

  5. Wählen Sie den Terminvergabe-Baustein in der Kursansicht und klicken Sie auf "Termine verwalten", dann oben auf "Termin(e) anlegen", um neue Termine hinzuzufügen.

    • Ggf. müssen Sie erneut auf den Baustein "Terminvergabe" klicken, um die Ansicht zu aktualisieren.

    • Studierende können sich mit "Einschreiben" zu einem der angelegten Termine eintragen.
      Erst wenn die bereits vergangenen Termine gelöscht werden, ist es diesem Studierenden wieder möglich einen weiteren Termin zu belegen.

      Bei Studierenden, die schnellstmöglich einen weiteren Termin benötigen empfehlen wir Ihnen a) den Studierenden über "Teilnehmer verwalten" händisch einzutragen und/oder die vergangenen Terminblöcke zeitnah zu löschen.

    • Setzen Sie einen Kalender in diesem Kurs oder besteht bereits ein Kalender, dann werden die Termine der "Terminvergabe" automatisch in dem Kalender (mit)angezeigt.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.