E-Mail an Teilnehmer via Kursbaustein E-Mail

FELIX 20-060

Was Sie wissen müssen

Kommunikation mit Teilnehmern:
Der Baustein "E-Mail" erlaubt, je nach Einstellung, Kommunikation in alle Richtungen (Dozierende an Studierende, Studierende an Dozierende, Studierende an Studierende). Voraussetzung ist, dass die jeweiligen Personen Teil des Kurses sind (Kursteilnehmer oder Gruppenmitglieder). Dies erreichen Sie durch eine Buchungsmethode (siehe HelpCard 10-030), durch eine Einschreibung (siehe HelpCard 30-010), oder durch das direkte Eintragen von Studierenden über die Mitgliederverwaltung (siehe HelpCard 20-020). Eine alternative Art der Kommunikation bieten die Bausteine "Forum" (HelpCard 30-050) und / oder "Mitteilungen" (HelpCard 30-060). Sie können auch über die Mitgliederverwaltung E-Mails an Gruppen/einzelne oder mehrere Personen senden (siehe HelpCard 20-050). Die E-Mails werden an die E-Mail-Adressen gesendet, die mit dem Benutzer-Account verbunden sind.

Was Sie tun müssen

  1. Klicken Sie in Ihrem Kurs unter "Administration" (oben links) auf "Kurseditor".

    • Der Kurseditor öffnet sich.

  2. Wählen Sie oben "Kursbausteine einfügen" und unter "Verwaltung und Organisation" den Eintrag "E-Mail".

    • Der neue Kursbaustein entsteht unterhalb des vorab in der Kursstruktur ausgewählten Bausteins. Seine Position kann per Drag&Drop verändert werden.

    • Über die in der Mitte erscheinenden Tabs können Sie den Baustein konfigurieren.

  3. Geben Sie dem Baustein einen Titel (Kurzer Titel) und ggf. in der Beschreibung die Information wer der/die Empfänger der E-Mail sind und "Speichern“ Sie Ihre Eingabe.

    • Im Tab "Sichtbarkeit" und "Zugang" können Sie bei Bedarf die Sichtbarkeit und den Zugang regeln, z.B. den Zugang gruppen- oder datumsabhängig setzen (siehe HelpCard 30-000)

  4. Legen Sie im Tab "Empfänger" fest, wer die E-Mails empfangen soll. Klicken Sie auf "Versand an Teilnehmer", sofern die Kursteilnehmenden die E-Mails erhalten sollen und wählen Sie, ob "Alle Teilnehmer", "Nur Teilnehmer aus dem Kurs" oder "Nur Teilnehmer aus den Gruppen" die E-Mails erhalten sollen.

    • Die E-Mails, die über die Lernplattform versendet werden, erhalten die Lernplattform als Absender. Sie können bereits jetzt einen Betreff wählen, den alle folgenden E-Mails als zugehörig zu diesem Kurs kennzeichnen (z.B. Betreff: Kurstitel).

  5. Speichern Sie Ihre Eingabe und klicken Sie oben rechts auf das rote Kreuz, um den Kurseditor zu schließen. Wählen Sie, um die Änderung zu publizieren, die Option "Ja, automatisch".

    • In der sich öffnenden Kursansicht wurde der Baustein übernommen.

  6. Klicken Sie auf den Baustein.

    • Im sich öffnenden Fenster können Sie die Nachricht eingeben, eine Datei anhängen und die E-Mail versenden.

    • E-Mails, die aus der Lernplattform gesendet werden, werden dort nicht hinterlegt. Wählen Sie deshalb den Haken bei "Kopie an Absender", um die E-Mail in Ihrem Postfach speichern zu können.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.10 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.