Arbeitsumgebungen verwenden

HOWTO 20-010

What you need to know

Der Einsatz von Arbeitsumgebungen (=Workspaces) macht dann Sinn, sobald Sie Änderungen an Ihren Helpcards vornehmen möchten, die Sie gebündelt zu einem bestimmten Datum veröffentlichen möchten. Also z.B. nach einem Update, das viele Änderungen der Benutzeroberfläche eines Services mit sich bringt. Solange die alte Serviceversion noch benutzt wird werden die Anleitungen auf dem alten Stand belassen. Sobald aber das Serviceupdate eingespielt wird kann die textlich vorbereitete Version aus der Arbeitsumgebung auf Live veröffentlicht werden.

Das heißt für die erstmalige Erstellung einer Anleitung eines neuen Services brauchen die Arbeitsumgebungen nicht verwendet zu werden. Hier kann direkt auf Live erstellt und gearbeitet werden.

What you have to do

  1. Um von der Live auf eine andere Arbeitsumgebung zu wechseln klicken Sie auf das kleine Ebenen-Symbol in der Kopfleiste des TYPO3 Backends.

    • Daraufhin öffnet sich ein Overlaymenü. Neben “LIVE-Arbeitsumgebung” befindet sich ein kleiner Haken, der kennzeichnet, welche Umgebung gerade aktiv ist.

  2. Wählen Sie nun die für Sie verfügbare Arbeitsumgebung aus, in dem Sie auf den jeweiligen Bezeichner im Overlaymenü klicken.

    • Einen erfolgreichen Wechsel in die gewünschte Arbeitsumgebung erkennen Sie daran, dass der Haken seine Position neben den ausgewählten Eintrag gewechselt und die gesamte Menüleiste sich grün verfärbt hat.

    • Die für Sie auswählbare Arbeitsumgebung folgt der Namenskonvention "Workspace_XX" (XX = steht für das Kürzel der jeweiligen Abteilung)

  3. Erstellen Sie eine neue Version, indem Sie eine vorhandene Helpcard öffnen, deren Inhalt bearbeiten und danach wieder speichern.

  4. Wechseln Sie in das Modul "Workspaces". 

    • Die Ansicht wechselt in die Workspaceansicht und listet alle Änderungen auf, die sich zu diesem Zeitpunkt darin befinden.

    • Es können sich neben Ihren eigenen Änderungen auch Anpassungen anderer Teammitglieder Ihrer Abteilung in der Übersicht befinden.

    • Wenn Sie sich eine weitere Arbeitsumgebung für Ihre Änderungen wünschen, so beantragen Sie sie bitte bei der Abteilung IT-Applications.

  5. Um eine Workspace-Version zu veröffentlichen markieren Sie zunächst einen oder mehrere der vorhandenen Einträge aus und wählen Sie im Anschluss über das erste Dropdown "Stufenaktion auswählen" auf "An Stufe senden 'LIVE veröffentlichen'" aus und bestätigen Sie diese Aktion mit Klick auf die Schaltfläche "OK".

    • Die Einträge verschwinden aus dem Workspace und sind nun auf der Webseite veröffentlicht.

    • Sie können Workspaceversionen als "fertig" markieren, indem Sie sie über die Stufenaktion mit dem Status "Bereit zum Veröffentlichen" markieren, um den Überblick über noch ausstehende Bearbeitungen zu behalten.

    • Eine Veröffentlichung kann nicht rückgängig gemacht werden. D.h. sobald die Workspaceversion auf Live veröffentlicht wurde existiert der alte Stand nicht mehr und wurde mit der neuen Version überschrieben.

Problems or questions?

IMZ | IT-Applications

FU C 1.16

Log a support request with the Service Desk under "Sonstige Dienste und Anfragen" at servicedesk.hs-furtwangen.de.