Web-Kalender einbinden

EMAIL 10-120

Was Sie wissen müssen

Im Webmail-Kalender können externe Kalender hinzugefügt, angezeigt und nach Wunsch verwaltet werden. Der Webmail-Kalender kann mittels URL auch in externe Kalender eingefügt und synchronisiert werden.

Nach dem Einloggen wird Ihnen i.d.R. der E-Mail-Modus als Startseite angezeigt. Wechseln Sie zum Kalender-Modus (oben rechts) mit diesem Symbol .

Was Sie tun müssen

  1. Fügen Sie externe Kalender (z.B. Outlook, Thunderbird, Google-Kalender, etc.) zu Ihren Webmail-Kalendern hinzu.
    Gehen Sie hierzu in den externen Kalender und wählen Sie dort die Option "Kalender freigeben" oder "Kalender teilen" (je nach Kalender können sich die Optionen unterscheiden).

    • Es wird ein Link generiert, den Sie an die entsprechenden Personen weiterleiten können.

  2. Kopieren Sie diesen Link in die Zwischenablage.

  3. Öffnen Sie Webmail und klicken Sie rechts neben „Web-Kalender“ auf das Pluszeichen (siehe Abbildung 3.1) und fügen Sie den zuvor kopierten Link (URL des betreffenden Kalenders) in das dafür vorgesehene Feld ein (siehe Abbildung 3.2). Bestätigen Sie danach mit „OK“.

    • Der so eingefügte Kalender wird an unterster Stelle in der Liste „Web-Kalender“eingefügt.

    • Im Punkte-Menü rechts neben dem Kalendernamen können Sie weitere Einstellungen vornehmen.

Probleme oder Fragen?

IMZ | IT-Infrastructure Services

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 9585 oder schreiben Sie ein Ticket an "E-Mail" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.