Eine digitale mündliche Prüfung durchführen und nachbereiten

ONLINEPRUEFUNG 10-030

Was Sie wissen müssen

Wie wird eine digitale mündliche Prüfung durchgeführt und was ist im Anschluss daran zu tun?
 

Was Sie tun müssen

  1. Durchführung

    • Führen Sie etwa 10 Minuten vor der Prüfung einen Technik-Check durch:
      - Können Sie sich gegenseitig gut hören?
      - Können Sie sich gegenseitig gut sehen?
      - Können - falls nötig - Dateien geteilt werden?
      Protokollieren Sie ggf. auftretende Probleme.

    • Lassen Sie sich zur Identifikation den HFU-Ausweis des Studierenden zeigen.

    • Besprechen Sie die Regularien:
      - es dürfen keine anderen als die erlaubten Hilfsmittel benutzt werden.
      - außer den zu prüfenden Personen dürfen sich keine anderen Personen im Raum aufhalten.
      - eine Aufzeichnung der Prüfungssituation ist nicht erlaubt.

  2. Nachbereitung

    • Das Ergebnis ist den Prüflingen im Anschluss an die Prüfung mitzuteilen.

    • Fertigen Sie ein Kurzprotokoll an.

Probleme oder Fragen?

IMZ | Learning Services
Ihr Ansprechpartner für innovative Lehre

FU C1.10 | VS C1.01 | TUT A3.04

Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07723 920 1382 oder schreiben Sie ein Ticket an "FELIX" auf servicedesk.hs-furtwangen.de.